Mini Politik

Ich setzu mich fär än bürgerneechi und wirkigsorientierti Politik i. Das heisst, äs isch wichtig, d Aliggu und d Bedürfnis vo ischä Bürgerinnu und Bürger z kennu und d Politik in di Richtig z schtiiru. Ds Volk soll im Brüäfs- und im Familialltag durch politischi Entscheidä gschtercht und unerschtützt wärdu. Miner Meinig nach wird hittu z fascht näbu dum Volk politisiert. D Politik het in erschter Linia d Üfgab, fär der Souverän izschtah und schinä Bedürfnis und Erwartigä grächt z wärdu.

 

Als Sektionspräsidäntin vo Ittigu wiä öi als Vorschtandsmitglid vo Bäru Mittelland Nord han ich bis jetzt chännu politischi Luft schnuppru. Ufgrund miner brüäflichu Erfahrig als Schüelinschpektorin vom Kanton Bäru und jetzt als Leiteri vo der Iwohnergmeind Oensingu weiss ich, dass äs güäts Zämuschpil zwischu der Legislativa und der Exekutiva reschpetive zwischu der Politik und der Verwaltig  hüärä wichtig und ä neetigi Vorüssetzig fär ä fortschrittlichä, attraktivä und effiziäntä Kanton Bäru isch. Als offuni, lesigsorientierti und engagierti Person liggut miär der Dialog mit allu Beteiligtu sehr am Härzu. Ich bi uberzigt, dass ich mit miner unkompliziertu und diräktu Art, mit minum Wissu und mit minä Fähigkeitä als Grossrätin ä wichtigä Biitrag fär än attraktivä, sicherä und fortschrittlichä Kanton Bäru leischtu cha. Themä wiä d Fördrig vo der Zweischprachigkeit, schtarchi Volksschüelä, äs bezahlbars Gsundheitswäsu, teifi Schtiirä fär der Uner- und du Mittelschtand, d Schterchig vo dä KMUs sowie d Fördrig vo ärä nachhaltigu Landwirtschaft sind fär mich zentral. D Vermittlig vo ischä Wärtä und Tradiotionä lüäg ich als än extrem wichtigi Aschpäkt fär ischi Züäkunft a. Öi d Nechi zur Natur sowiä der Willu zur Toleranz und der Reschpäkt dum Gägunuber sind zentral und miässund in minä Öigä wider bewusster vo isch allä gläbt und vorgläbt wärdu.

 

Mis Motto: eifach anersch

Mis Motto «eifach anersch» beinhaltut einersits d Bescheiduheit und Boduschtändigkeit und anderersits d Chance, mit ämä andru Blickwinkel und niwu Inputs eppis chännu z verändru und z bewegu. Wer mich kennt, weiss, dass ich mit grosser Uberzigig an minä Wärthaltigä und Vorschtelligu feschthaltu, miär sälber immer treu giblibu bi, und dass miär d Authentizität, d Ehrlichkeit und di Grächtigkeit am Härzu liggunt.

 

Eifach anersch het natirli schtarch mit miner Herkunft, miner Person, miner Mentalität, minum Wärdegang und mit dum Walliserditsch z tüä. Ufgrund vo miner Herkunft, miner Biografi, miner brüäflicher Erfahrig und der erfolgriichu Integration inu Kanton Bäru (!) bin ich zum dem gwordu, wan ich hitu bi – eifach anersch und das isch güät so!

 

Politische Schwerpunkte

Ich setze mich ein für:

 

- die Förderung eines qualitativ guten Bildungsangebots im Kanton Bern und insbesondere für die Stärkung unserer Volksschule

- die Senkung der Steuern (insbesondere für den Unter- und Mittelstand)

- ein bezahlbares Gesundheitswesen

- die Förderung der Zweisprachigkeit im Kanton Bern

- das Vermitteln unserer Werte und den Erhalt unserer Kultur

- eine nachhaltige Landwirtschaft und den Erhalt unserer Natur

- mehr Sicherheit, gegenseitigen Respekt und mehr Toleranz

- für den haushälterischen Umgang mit den finanziellen Ressourcen in unserem Kanton

 

Politisches Engagement

seit 2017                      Mitglied Vorstand SVP Bern Mittelland-Nord

seit 2017                      Mitglied Sicherheitskommission Gemeinde Ittigen

seit 2016                      Präsidentin SVP Sektion Ittigen

 

smartspider